Soziales Engagement

Unser soziales und gesellschaftliches Engagement

Jeder Baum zählt – Unser Beitrag zum Klimaschutz

Der Klimaschutz und die Zukunft unseres wundervollen Planeten liegen uns besonders am Herzen. Deshalb engagieren wir uns seit Februar 2020 als stolzer “Baum-Pate” und konnten so bereits die Pflanzung von 78 Bäumen in Deutschland realisieren.

Seit dem Jahr 2020 führt PLANT-MY-TREE zusätzlich zu Erstaufforstungen ergänzend Projekte zum Waldumbau und Waldschutz durch, legt dabei Wert auf Biodiversität und lehnt Monokulturen ab. Hierbei werden die regionalen Möglichkeiten berücksichtigt und unter Einbeziehung der regionalen Forstbehörden, wenn umsetzbar, Mischwälder gepflanzt. Über Jahrzehnte hinweg entsteht so ein natürlicher Lebensraum für Insekten und Tiere.
Nachhaltige Baumpflanzungen auf den hauptsächlich eigenen Flächen sowie geplante ProjektLaufzeiten von mindestens 99 Jahren, in denen keine Abholzung oder wirtschaftliche Nutzung erfolgen soll, unterstreichen die langfristigen Klimaschutz-Ziele von PLANT-MY-TREE. Auf Wunsch unserer Projektpartner führen wir auch Aufforstungen auf uns zur Verfügung gestellten Flächen durch. Mit individuellen Laufzeiten steht auch hier die langfristige CO2-Kompensierung im Mittelpunkt.


Wir reduzieren unseren Plastikmüll

Plastik benötigt mehr als 450 Jahre um zu verrotten.

Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht den Plastikverbrauch weitestgehend zu reduzieren.
Dafür nutzen wir in allen Ladengeschäften z.B. Kunden-Tüten/Taschen aus Papier und Stoff, recycelbare Mülltüten und achten auch bei den Einkäufen darauf keine plastikverpackten Artikel zu kaufen.

Mit 4 Ladengeschäften können wir durch diese Maßnahmen täglich viel Plastikmüll vermeiden.

 

 

 

 

Keine unnötigen Warensendungen

Um die Umwelt durch unnötige Warensendungen nicht zu belasten, achten wir genaustens darauf Waren z.B. gebündelt bei unseren Lieferanten zu bestellen, oder auch gebündelt wieder zurück zu schicken.

Dadurch sorgen wir für weniger unnötige CO2 Belastung.

 

 

Ausgewählte Lieferanten

Im Rahmen unseres Klimaschutzengagements haben wir uns auf Lieferanten fokussiert, denen nachhaltiges Handeln eine Herzensangelegenheit ist.

Dadurch möchten wir ähnlich denkende Unternehmen unterstützen und auch unsere eigene Klimabilanz optimieren.

 

 


Soziales Engagement – Unser Beitrag zur Gesellschaft

Als Familienunternehmen prägen uns traditionelle Werte wie Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft.
Wir sind Macher und möchten das gesellschaftliche Leben in unserem nahen und fernen Umfeld aktiv mitgestalten. Deshalb bringen wir uns ehrenamtlich mit Eifer und Freude in Vereinen ein.

Vorstand im sinn-voll helfen e.V.

 

Seit 2008 ist Philipp Heller Gründungs- und Vorstandsmitglied des sinn-voll helfen e.V.

Dem gemeinnützigen Verein liegen Menschen mit Einschränkungen besonders am Herzen.
Da die meisten Mitglieder mit Augenoptik und/oder Hörakustik zu tun haben, kümmern sich der sinn-voll helfen e.V. um Menschen mit Seh- und/oder Hörbehinderung.

Die Ziele des Vereins sind:

– bessere Integration von seh- und hörbehinderten Menschen

– Aufklärung der Bevölkerung im Umgang mit seh- und hörbehinderten Menschen

– Prävention von Seh- und Hörbehinderungen

 

 

Vorstand im Deutschen Roten Kreuz - Ortsgruppe Winnenden

Seit 2016 engagiert sich Sandra Heller im Vorstand des Deutschen Roten Kreuzes in der Ortsgruppe Winnenden.
Bevor sie erfolgreich ihr Studium zur Gesundheitsmanagerin absolvierte, war sie als Gesundheits- und Krankenpflegerin im Klinikbereich tätig und kann ihr Fachwissen in die Vorstandsarbeit mit einfließen lassen.

 

Vorstand in der Winnender Kinderstube e.V.

Sandra und Philipp Heller sind beide Teil des 3-köpfigen Vorstandsteams der Winnender Kinderstube. Der Kindergarten in freier Trägerschaft ist eine kleine Einrichtung für 3- bis 6 Jährige.

 

Ausschussmitglied im VdS Winnenden

 

Als Unternehmer engagieren wir uns natürlich auch im Verband der Selbständigen.
Sandra und Philipp Heller sind beide Teil des Ausschusses und planen dort mit anderen Ausschussmitgliedern die Zukunft der Unternehmer.

 

Ausschussmitglied im Bürgerverein Höfen

 

Als Familienunternehmen ist uns die Regionalität besonders wichtig.
Sandra Heller ist deshalb im Ausschuss des Bürgervereins Höfen tätig und gestaltet dort die Zukunft unserer Gemeinde mit.

 

 

Orga-Team Freitagskaffee

Unter der Schirmherrschaft des Bürgervereins Höfen findet monatlich das Freitagskaffee für alle Bürger der Gemeinden Höfen und Baach statt. Essen und Trinken werden auf Spendenbasis serviert, wodurch soziale Projekte der Gemeinde unterstützt werden.